Holzplanken, Steuerrad und eine Totenkopffahne am Mast: So sieht ein typisches Piratenschiff aus. Und solch ein Schiff stand am 20. Oktober in der Mehrzweckhalle in Wippingen auf der Bühne. Alle Kinder der Grundschule Wippingen führten an diesem Nachmittag das Musical mit dem Titel „Das geheime Leben der Piraten“ auf.

Nach dem schwungvollen Eingangslied konnte man die ganzen typischen Piratengestalten der „Esmeralda“ kennenlernen: den Kapitän, den Steuermann mit dem Holzbein, den einäugigen Spanier und den alten Iren. Sie alle machten einen äußerst verwegenen Eindruck. Doch bald stellte sich heraus, dass jeder ein Geheimnis hat, das so gar nicht zum Bild eines Piraten passt. Und zum Glück war da noch die entführte Prinzessin an Bord, die den Piraten die vielen Rätsel auf dem Weg zu Ruhm und Reichtum vorlesen konnte.

Die 250 großen und kleinen Gäste hatten bei dieser amüsanten Geschichte und den mitreißenden Liedern sichtlich viel Spaß.

Die Begrüßung der Gäste wurde von drei SchülerInnen übernommen. Die Chorleitung hatte Sabine Ziegler vom Liederkranz Wippingen. Am Klavier spielte Chang Park. Die gesamte Tontechnik stellte die Firma Maurer aus Blaustein zur Verfügung. Organisiert wurde die Vorstellung vom engagierten Förderverein der Grundschule Wippingen. Finanziell und durch Werbung unterstützt wurde der Nachmittag von der Volksbank Blaubeuren eG, die in allen Filialen Tickets ausgab und an diesem Nachmittag durch Frau Tanja Schwarz und Frau Katrin Eger den Einlass organisierte.

Die Kinder der Klassen 1 bis 4 hatten schon beim Üben sehr viel Spaß. Bei der Aufführung zeigten auch die neuen ErstklässlerInnen, dass sie bereits nach den ersten sechs Schulwochen voll in die Schulgemeinschaft aufgenommen waren.

Am großen Applaus des Publikums wurde deutlich, dass sich die vielen Proben im Vorfeld gelohnt haben. Die DarstellerInnen haben durch dieses Projekt etwas ganz Entscheidendes gelernt: Mit viel Übung und etwas Mut kann man sich auch vor ein großes Publikum stellen und viel Applaus ernten.

Und so zeigte dieses Projekt, dass Schule nicht ausschließlich einen Beitrag zum Lesen, Schreiben und Rechnen leistet, sondern auch eine Bühne bieten kann für Teamgeist und mutiges Auftreten.