Wir feierten am Freitag den 12. Juli 2019 ab 15 Uhr ein fröhliches Schulfest.

Der Chor trat zur Begrüßung mit Liedern zu Kinderrechten und zum Miteinander auf und animierte die ZuhörerInnen zum Mittanzen eines Boogie Woogie. Der Höhepunkt war die Uraufführung des neu komponierten Schulsongs „Alle kommen gern“. Dabei wurde gesungen und gerapt. Der Chor wurde von verschiedenen Instrumenten begleitet. Einige Kinder spielten souverän auf dem Keyboard und am Schlagzeug und traten schon beinahe wie eine kleine Band auf.

Zwischendurch wurde den zahlreichen JugendbegleiterInnen für Ihre ehrenamtliche Arbeit gedankt. Für eine Jugendbegleiterin gab es sogar eine Urkunde für ihr besonders langjähriges Engagement.

Anschließend konnte im Schulhaus die Ausstellung „Kunstwerke aus den Ateliers“ betrachtet werden. Es wurden außerdem Fotos von Aktionen der vergangenen Monate und Filme der Trickfilm-AG gezeigt.

Die Spielgeräte aus der Spieletonne des Projekts „fit4future“ animierten in der Berghalle Jung und Alt zu Bewegung, Sport und Spiel. Für das leibliche Wohl sorgten der Elternbeirat und die Eltern mit einem leckeren Büffet und Getränken. Der Förderverein organisierte eine Cocktailbar.